Der US-Dollar gewinnt an Wert – und Donald Trump macht ausländische Notenbanken dafür verantwortlich. Währungsmanipulationen seiner Handelspartner schadeten der Konkurrenzfähigkeit der US-Exporte. Kommt nach den Zöllen nun der Währungswettlauf?