Die Foren des ExportManagers bringen Führungskräfte mittelständischer Unternehmen aus den Bereichen Export, Logistik, Recht und Finanzierung zu ausgewählten Themen und Märkten in einer exklusiven Runde zusammen. Als Referenten treten in der Regel Experten und Unternehmer auf, die in Vorträgen, Interviews und Diskussionsrunden zu aktuellen Fragen Stellung nehmen. Die Veranstaltungen finden nachmittags im Redaktionsgebäude der F.A.Z. statt. Die Teilnahme ist in der Regel kostenfrei, jedoch nur nach vorheriger Anmeldebestätigung möglich.

Letzte Veranstaltung

„ExportManager-Forum Brasilien“ – Absatzmarkt im Aufwind

4.9.2019

Redaktionsgebäude F.A.Z., Frankfurt am Main

Rückblick 2019

Das „Forum Brasilien“, das der „ExportManager“ gemeinsam mit LIDE Deutschland und Santander ausrichtet, widmet sich den wirtschaftlichen und politischen Aussichten für 2020, den Marktchancen für deutsche Unternehmen sowie den Finanzierungsmöglichkeiten und Währungsrisiken. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Absatzmöglichkeiten durch das Freihandelsabkommen der EU mit dem Mercosur.

Folgende Referenten waren dabei

Andre Beust

André Beust,
Senior International
Business Manager,
Santander Consumer Bank AG

Kunsmann 133

Bernhard Kunsmann,
CFO, Cronimet Holding GmbH

Forum Brasilien 2018

Andre Beust

André Beust,
Senior International
Business Manager,
Santander Consumer Bank AG

Andre-Mueller-Carioba

André Müller Carioba,
Beiratsvorsitzender von LIDE Deutschland GmbH,
ehemaliger Vorstand bei AGCO für Südamerika

Marcos-Prado-Troyjo

Marcos Prado Troyjo,
Director of the BRICLab,
Columbia University

JOCHEN Walter_Messe München_sw

Dr. Jochen Walter,
Regional Manager Brasilien,
Messe München

Die Automobilverkäufe in Brasilien ziehen an. Im Januar 2018 stiegen die Neuzulassungen um 22% gegenüber dem Vorjahr, im Gesamtjahr 2017 lag das Plus bereits bei 9,4%. Das ist nur ein Zeichen für die Belebung der Nachfrage. Brasilien hat die Wirtschaftskrise überwunden und bereitet sich mit großen Erwartungen auf die politischen Weichenstellungen nach der Präsidentenwahl im Oktober vor. Für deutsche Exporteure könnte im laufenden Jahr auch der Abschluss des Freihandelsabkommens mit dem Mercosul ein positives Zeichen setzen. Der Marktzugang nach Brasilien dürfte sich deutlich verbessern. Außer für die Automobilhersteller ist das Land auch für die Baubranche ein interessantes Ziel.
Das Forum Brasilien, das der ExportManager gemeinsam mit LIDE Deutschland sowie den Mitveranstaltern Messe München und Santander veranstaltet, widmet sich den wirtschaftlichen und politischen Aussichten im Jahr 2018, den Marktchancen in der Industrie und in der Bauwirtschaft sowie den erweiterten Absatzmöglichkeiten durch das Freihandelsabkommen der EU mit dem Mercosul.

Veranstalter & Partner

Veranstalter

Mitveranstalter

Partner