Die Nachfrage in den Absatzmärkten wird unter anderem vom konjunkturellen Umfeld, von der spezifischen Entwicklung einzelner Branchen, aber auch von den Marktzugangsbedingungen bestimmt.

Corona-Crash setzt Container ins ZwilichtCoronavirus: Deutsche Exporte brechen ein 22.03.2020 - Die deutschen Exporte sind schwach in das Jahr 2020 gestartet. Und jetzt droht der Corona-Crash: Das Coronavirus lässt das Auslandsgeschäft… weiterlesen
Geschäftsmann vor BürotürmenAttraktive Exportziele trotz fragiler Weltwirtschaft 11.03.2020 - Von den weltweiten geldpolitischen Lockerungen profitieren sowohl die entwickelten Industrienationen als auch die sogenannten Schwellenmärkte. Unter Letztgenannten sieht Atradius sechs… weiterlesen
Währungsreserven PakistanPakistan erhält neuen IWF-Kredit 11.09.2019 - Sechs Jahre nach dem letzten Rettungspaket erhielt Pakistan nun erneut einen IWF-Kredit – den 13. in 30 Jahren. Die Bedingungen… weiterlesen
Pin in Karte von SüdafrikaSüdafrika: langer Weg aus der Krise 10.07.2019 - Die wirtschaftliche Situation des Landes hat sich zuletzt verschlechtert. Das Wachstum lag 2018 unter 1%. Die angespannte Situation setzt sich… weiterlesen
Flagge Namibias auf Laptop mit ArztSteigende Schulden stellen Namibia vor Herausforderungen 10.07.2019 - Die Konjunktur leidet aber immer noch unter dem schwachen Wachstum in Südafrika und Angola, begrenzten finanzpolitischen Spielräumen, gedrosselten Investitionsprojekten im… weiterlesen
Fünf Jahre Russland-Sanktionen – Geschäfte in unsicheren Zeiten 10.04.2019 - Fünf Jahre währt der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine bzw. der westlichen Allianz. Der Krieg in der Ostukraine wurde… weiterlesen
Abhängig oder eigenständig: Russlands Nachbarn suchen ihren Weg 10.04.2019 - Wenn der Motor der russischen Wirtschaft nicht rundläuft, spürt das Russlands westlicher Nachbar Weißrussland als Erster. Die südlich davon gelegene… weiterlesen
Insolvenzfälle nehmen weltweit wieder zu 10.04.2019 - Nach fast einem Jahrzehnt rückläufiger Firmenpleiten dürfte sich das Insolvenzniveau wieder erhöhen. Vor allem in der EU verschlechtert sich der… weiterlesen
Nur eins von 100 polnischen Unternehmen wird pünktlich bezahlt 10.04.2019 - Polen erreichte 2018 mit 5,1% das höchste Wirtschaftswachstum seit 2011. Trotz dieses positiven makroökonomischen Umfelds sind Zahlungsverzögerungen üblich. 99% der… weiterlesen
Usbekistan – zurück auf Wachstumskurs 10.04.2019 - Nach Jahren der Isolation hat Usbekistan unter seiner neuen Führung seinen Außenhandel liberalisiert. Das kurbelt die Wirtschaft des zentralasiatischen Landes… weiterlesen