Nur bei 0,7% der vom Kreditversicherer Coface Ende 2017 befragten Unternehmen in Polen gehen Zahlungen von Firmenkunden pünktlich ein. Trotz der insgesamt positiven wirtschaftlichen Situation im Land mit einem starken Wachstum von 4,6% im ver­gangenen Jahr gibt es weitere eher schlechte Nachrichten aus Polen. So stiegen die Insolvenzen und Sanierungsverfahren in den ersten drei Quartalen 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14% an. Mehr Insolvenzen gab es in fast allen Branchen.