Insbesondere bei kleinvolumigen Exportgeschäften gibt es nur ein überschaubares Angebot für mittel- und langfristige (Hermes-)gedeckte Bestellerkredite. Immer mehr Finanzinstitute haben sich aus diesem Bereich zurückgezogen. Doch es gibt Lösungsmöglichkeiten, die auch mittelständischen Exporteuren offenstehen. Sie setzen auf eine engere Zusammenarbeit der Beteiligten.