Die italienische Regierung hat die Finanzmärkte in Unruhe versetzt. Der vorgelegte Haushalt für das laufende Jahr überschreitet die mit den EU-Partnern vereinbarte Verschuldungsgrenze. Und die Wirtschaft hat zuletzt deutlich an Fahrt verloren.