Straßenszene in BudapestGedämpfter Ausblick für Südosteuropa 09.12.2020 - Das Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche (WIIW) rechnet für die Länder im Jahr 2020 mit einer Verringerung der Wirtschaftsleistung um… weiterlesen
Händeschütteln vor Flagge ChinaInvestitionsabkommen mit China erleichtert Marktzugang 22.01.2021 - Das Investitionsabkommen mit China eröffnet europäischen Herstellern in China bessere Investitionsmöglichkeiten. Zudem haben sich die Vertragsparteien darauf geeinigt, keine Vorgaben… weiterlesen
Flaggen Türkei EUTürkei sendet positive Signale Richtung EU 14.01.2021 - Trotz der kräftigen Verteuerung der Importe aus dem Euro-Raum durch die Abwertung der Türkischen Lira erhöhte die Türkei 2020 ihre… weiterlesen
Impfung und positive KurveWeltbank setzt auf Impfungen und Investitionen 06.01.2021 - China führt die Konjunkturprognosen für die großen Wirtschaftsräume 2021 an. Nach einem Wachstum von 2,3% im Vorjahr wird die chinesische… weiterlesen

Aktuelles Magazin

Ausgabe 10 | 9. Dezember 2020

Schwerpunkt­thema: Südosteuropa

Die Staaten Südosteuropas entwickeln sich zu interessanten Standorten für deutsche Unternehmen. Sowohl die EU-Mitgliedstaaten der Region als auch die Beitrittskandidaten weisen interessante Standortbedingungen auf. Doch auch dort dominiert der Kampf gegen die Coronapandemie den Alltag. Der wirtschaftliche Ausblick ist daher gedämpft, und die Zahlungsrisiken steigen.

Lkw mit kroatischer FlaggeLieferketten: Lieber vor der Haustür produzieren? 09.12.2020 - Mittel- und Osteuropa bleibt wettbewerbsfähig. Die Produktionsanlagen sind relativ neu oder wurden vor kurzem modernisiert. Durch die Kofinanzierung aus EU-Mitteln… weiterlesen
Kalender aus GeldscheinenCorona lässt Zahlungsausfälle in Osteuropa steigen 09.12.2020 - Die starke Zunahme der verspäteten Zahlungen und das hohe Volumen der Zahlungsausfälle lassen den Ernst der Lage in vielen Unternehmen… weiterlesen
Aktenstapel und LaptopSmall Tickets nehmen Fahrt auf 09.12.2020 - „Für die deutsche Exportwirtschaft ist es essentiell, dass Abnehmer im Ausland Zugang zu langfristiger Investitionsfinanzierung erhalten, auch wenn lokale Kredite… weiterlesen

Tag der Exportwelt­meister

Strategien, Praxiswissen und Networking für internationale Märkte

3. November 2020

Geschäftsmann vor KursgrafikExportwirtschaft baut Risikomanagement aus 09.12.2020 - Grundsätzlich ist der Aufbau einer entsprechenden Struktur für das Risikomanagement in jedem Fall empfehlenswert. Denn eine Hedge-Policy, die vor einer… weiterlesen
Container mit Flagge ChinaNeues Zeitalter für Chinas Exportkontrolle 09.12.2020 - Dem neuen Export Control Law sind nicht nur Unternehmen in China unterworfen, sondern es können auch nichtchinesische Unternehmen betroffen sein;… weiterlesen
Lupe auf MitarbeiterScreening von Mitarbeitern gegen Sanktionslisten 09.12.2020 - Aus den Terrorverordnungen und einigen Embargoverordnungen des EU-Exportrechts ergibt sich die unmittelbar geltende Pflicht, gelisteten Personen keine Gelder oder wirtschaftlichen… weiterlesen
Wortwolke EigentumsvorbehaltEigentumsvorbehalt im internationalen Vergleich 09.12.2020 - Bezahlt der Käufer nicht, möchte man die Lieferung zurückhaben und hofft, neben dem schuldrechtlichen Rückgabeanspruch auch den sachenrechtlichen Herausgabeanspruch wegen… weiterlesen
Emblem Weißes HausEin Ausblick auf die Vereinigten Staaten unter Joe Biden 11.11.2020 - Unterm Strich ist die Wirkung aller Maßnahmen, die Biden angekündigt hat, vorderhand nur schwierig zu bestimmen. Ins Kalkül zu ziehen… weiterlesen

Themenspezial: Außenwirtschaft 2021

In der Coronakrise steht die Außen- und Exportwirtschaft vor neuen Herausforderungen. Mit unserem Content Hub bieten wir Ihnen Zugang zu Expertenwissen zu den Märkten und Chancen sowie Informationen zu den Schwerpunkten Finanzierung, Recht und Logistik.

Top-Themenseiten

Exporttrends

Der ExportManager stellt auf der neuen Themenseite Exporttrends die neuesten Daten zum deutschen Export vor und kommentiert die Einflussgrößen für die kommenden Monate.

Coronavirus

Die Weltwirtschaft leidet unter der Ausbreitung des Coronavirus. Deutsche Exportunternehmen müssen flexibel darauf reagieren.

USA

Deutschland ist wirtschaftlich und politisch eng mit den USA verbunden. Im Zuge einer schärferen Industriepolitik müssen sich deutsche Unternehmen jedoch auf restriktivere Rahmenbedingungen einstellen.

Strategische Partner von ExportManager

Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)