Lieferantenkredite entwickeln sich rückläufig

Unternehmen in den USA und Kanada, die mit Firmenkunden Handelsgeschäfte betreiben, sind im Vergleich zum vergangenen Jahr deutlich weniger dazu bereit, beim Kauf von Waren und Dienstleistungen Lieferantenkredite zu gewähren. Bei den Unternehmenspleiten in den USA zeichnet sich zudem eine Stagnation ab. Beitrag in der Gesamtausgabe (PDF) Zwei aktuelle Studien des Kreditversicherers Atradius haben das..

Artikel weiterlesen

Brasilien lässt sich Zeit

Die Wirtschaft Brasiliens hat weiterhin ein großes Potential und bietet Exporteuren viele Chancen. Allerdings kommt die Konjunktur nach der großen Rezession nur langsam in Schwung. Das spiegelt sich auch in der Zahlungsmoral vieler Unternehmen wider. Die Folge: ausbleibende Zahlungen im B2B-Geschäft. Baufirmen, Elektronikanbieter und Dienstleister sorgen für die meisten abgeschriebenen Forderungen. Beitrag in der Gesamtausgabe..

Artikel weiterlesen

Frankreich ist Westeuropas Insolvenzhochburg

Frankreich bleibt das Land mit der höchsten Insolvenzrate in Westeuropa. Trotz wirtschaftlicher Erholung werden für dieses Jahr immer noch mehr als 51.000 Firmenpleiten in Deutschlands größtem europäischen Exportmarkt prognostiziert – so viele wie unmittelbar vor der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise 2008. Das geht aus dem aktuellen Country Report Western Europe von Atradius hervor.

Artikel weiterlesen

Herausforderungen unternehmerisch begegnen

Die zweite Auflage des „Deutschen Exporttages“ am 20. September 2017 stand ganz im Zeichen der kontrollierten Offensive auf den Auslandsmärkten. Den rund 200 Teilnehmern bot sich im Mannheimer Congress Center Rosengarten eine praxisorientierte Mischung aus Erfahrungsberichten von Unternehmern, Diskussionen über die aktuellen politischen und rechtlichen Herausforderungen sowie Lösungsansätzen für neue Instrumente der Exportdurchführung und -finanzierung…

Artikel weiterlesen

Forderungsmanagement in Brasilien

Das derzeit schlechte wirtschaftliche Umfeld in Brasilien belastet die Unternehmen. Gestiegene Zinsen, gesunkene Erträge und die schwache ­Währung haben die Kreditrisiken der Unternehmen erhöht. Im aktuellen Zahlungsmoralbarometer des Kreditversicherers Atradius nannte ein Drittel der gut 200 befragten brasilianischen Unternehmen die Sicherstellung ausreichender Liquidität als größte ­Herausforderung für die Profitabilität des Unternehmens.

Artikel weiterlesen