Der europäische Binnenmarkt und verbundene Länder wie die Schweiz und die Türkei sind ebenso wie Osteuropa weiterhin wichtige Absatzmärkte. Der Brexit und die Russland-Sanktionen belasten den Handel.

Hand mit mazedonischen Farben vor EU-FlaggeSüdosteuropa wartet auf den EU-Beitritt 11.12.2019 - Nach der Umbenennung in Nordmazedonien im Februar hätte im Jahr 2019 eigentlich der Startschuss für Beitrittsgespräche mit der EU fallen… weiterlesen
Griechische Flagge und Euro-SymboleGriechenland braucht vor allem Liquidität 11.12.2019 - Die Liquidität des Bankensektors in Griechenland hat sich verbessert, und alle verbleibenden Kapitalkontrollen (einschließlich derjenigen für grenzüberschreitende Zahlungen im Rahmen… weiterlesen
Ansicht eines AutomotorsAutomobilbranche in Europa und China mit hohem Zahlungsrisiko 11.12.2019 - Angesichts des massiven Wandels in der Automobilbranche geht Atradius davon aus, dass sich das Risiko für Forderungsausfälle und -verzögerungen entlang… weiterlesen
Hand reicht PfundnotenBritische Firmen kürzen Zahlungsfristen merklich 13.11.2019 - In Großbritannien liegt die durchschnittliche Zahlungsfrist aktuell bei 20 Tagen und in Irland bei 28 Tagen. Es sind die einzigen… weiterlesen
Kanut im FjördExporte nach Skandinavien bergen erhöhte Ausfallrisiken 11.09.2019 - Während in Deutschland die Bauwirtschaft nach wie vor boomt, hat in der skandinavischen Bauwirtschaft das Forderungsrisiko zugenommen. Zudem sind durch… weiterlesen
Verbraucher gehen durch Einkaufszentrum und stützen die KonjunkturPolitische Risiken und verändertes Konjunkturbild 12.06.2019 - Die subjektive Einschätzung der wirtschaftlichen Lage ist oft schlechter als die Realität, und die Skepsis steigt, ob EU-Institutionen eine einheitliche… weiterlesen
Die EU wird von deutschen Mittelständlern weiterhin positiv gesehenDeutscher Mittelstand baut auf die EU 12.06.2019 - Am meisten machen sich die Befragten Sorgen über den Zusammenhalt in der EU. 73% der Befragten sehen hier die größte… weiterlesen
Bei steigender Unsicherheit steigt auch die Gefahr einer InsolvenzWeniger Wachstum und steigende Zahl der Insolvenzen in der EU 12.06.2019 - Mit dem Abkühlen der Weltkonjunktur sinkt die externe Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen westeuropäischer Unternehmen. Die Unsicherheit durch den Handelsstreit… weiterlesen
An der Grenze zwischen der Republik Irland und Nordirland drohen KontrollenAuswirkungen des Brexits auf Irland 12.06.2019 - In der irischen Wirtschaft, insbesondere im Agrarsektor, geht seit zwei Jahren die Angst um. Es wird mit massiven Verwerfungen im… weiterlesen
Export mit leichtem Aufwärtstrend 11.03.2019 - Die deutschen Exporte stiegen im Januar 2019 um 1,7% gegenüber Januar 2018. Vor allem im Handel mit den USA und… weiterlesen