Aufstrebendes Bangladesch: mehr als nur Textil

Die Durchführung von Investitionsvorhaben in Bangladesch galt lange Zeit als schwierig, da langfristige Finanzierungen fehlten bzw. sich Ausschreibungen als sehr komplex herausstellten. Mittlerweile hat sich auch die Bankenstruktur grundlegend verändert. Neben fünf staatlich gesteuerten Banken verfügt das Land über zahlreiche Privatbanken, wodurch der Spielraum für Investitionen wächst.

Artikel weiterlesen

Politische Herausforderungen und Exportchancen in Indonesien

Die indonesische Regierung investiert insbesondere in den Bau von Bahntrassen wie z.B. in das U-Bahn-Netzwerk in Jakarta, in Häfen und Kraftwerke. Bei allen Chancen, die Indonesiens Wirtschaft bietet, sollten Exporteure aber auch auf Unregelmäßigkeiten bei der Rechnungsbegleichung durch indonesische Firmen vorbereitet sein.

Artikel weiterlesen

Asien könnte das Exportjahr 2019 retten

Die Wachstumsschwäche in China und der Handelskonflikt mit den USA dämpfen die Exportaussichten. Trotzdem sehen deutsche Unternehmen vor allem Asien als Wachstumsregion für 2019. Dazu tragen auch die Freihandelsabkommen der EU unter anderem mit Japan bei.

Artikel weiterlesen

Elektromobilität in China

Etwa jedes dritte deutsche Auto wird mittlerweile nach China verkauft. Damit stellt China einen der wichtigsten Märkte für die deutsche Automobilindustrie dar. Politische Unterstützung treibt die schnelle Entwicklung der Elektromobilität in China.

Artikel weiterlesen