Am 8. Mai 2018 teilte der US-Präsident mit, dass die USA aus dem Nuklearabkommen mit dem Iran aussteigen werden. Die im Zuge des Inkrafttretens des JCPOA weitestgehend ausgesetzten „Secondary Sanctions“ werden nunmehr als Konsequenz des Ausstiegs der USA aus dem JCPOA erneut Anwendung finden – mit weitreichenden Folgen für Unternehmen in der EU. Die EU hat nun angekündigt, die „Blocking Regulation“ zu reaktivieren.