Konjunkturschwäche und Währungsverfall in der Türkei treffen zuerst die Nachfrage nach teuren Importen. Doch auch die Geschäfts­tätigkeit vor Ort wird von der politischen Situation belastet.