Südostasien spürt den Handelsstreit

Der Handelsstreit zwischen den USA und China beschleunigt einen seit Jahren anhaltenden Trend: Hightechbetriebe, die nicht im chinesischen Staatsbesitz sind, verlagern Teile ihrer Wertschöpfung aus dem Reich der Mitte nach Südostasien.

Artikel weiterlesen

Pakistan erhält neuen IWF-Kredit

Sechs Jahre nach dem letzten Rettungspaket erhielt Pakistan nun erneut einen IWF-Kredit – den 13. in 30 Jahren. Die Bedingungen der IWF-Programme sind hart und unterstreichen, wie schlecht es um die wirtschaftliche und finanzielle Situation steht.

Artikel weiterlesen

Auch in Asien wird unpünktlich bezahlt

Handelskriege, langsameres Wachstum in den USA und Europa, Brexit und volatile globale Kapitalflüsse: Die Unternehmen in Asien mussten im vergangenen Jahr einer Reihe von politischen, wirtschaftlichen und finanziellen Fallstricken ausweichen.

Artikel weiterlesen

Exporte nach Skandinavien bergen erhöhte Ausfallrisiken

Während in Deutschland die Bauwirtschaft nach wie vor boomt, hat in der skandinavischen Bauwirtschaft das Forderungsrisiko zugenommen. Zudem sind durch die Entwicklung in den vergangenen Monaten Forderungsausfälle für Lieferanten und Dienstleister aus der skandinavischen Handelsbranche wahrscheinlicher geworden.

Artikel weiterlesen

Brasilien will durch Exporte wachsen

Brasilien stellt die Weichen für den Aufschwung. Die Rentenreform dürfte im September verabschiedet werden. Sie entlaster den Staatshaushalt und setzt Mittel z.B. für Investitionen in die Infrastruktur frei. Im kommenden Jahr ist dann eine Steuerreform geplant, die private Investitionen fördern dürfte.

Artikel weiterlesen

Vietnam setzt auf Windkrafttechnik

In Vietnam treibt der Staat den Ausbau erneuerbarer Energien seit dem Jahr 2016 durch eine staatliche Initiative voran. Bis 2030 sollen die Windkraftkapazitäten auf 6 GW gesteigert werden. Dabei zeigt sich: Vietnamesische Investoren setzen bei Windkraft vor allem auf europäische Technologie.

Artikel weiterlesen

Vietnam unterzeichnet Handelsabkommen mit der EU

Das Handelsabkommen mit Vietnam ist das umfassendste und ambitionierteste Abkommen, das bisher von der EU unterzeichnet wurde. Exporteure aus der EU sind ihren Konkurrenten aus anderen Ländern und Regionen, die bereits ähnliche Abkommen geschlossen haben, nun zumindest gleichgestellt.

Artikel weiterlesen

„Grüner“ Treibsand bremst Außenhandel

Pläne für die Ausmusterung von Palmöl als Biokraftstoff in der EU bis 2030 sowie Vorwürfe über illegale Abholzungen von Tropenwäldern für den Anbau von Ölpalmen treiben die beiden Hauptproduzenten, Indonesien und Malaysia, sprichwörtlich auf die Palme.

Artikel weiterlesen