Chancen im Freihandel mit Südkorea

Das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Südkorea ist am 1. Juli 2011 vorläufig in Kraft getreten. Es bietet für die euro­päischen Exporteure zahlreiche Verbesserungen im Handel mit Südkorea. Insbesondere die deutsche Wirtschaft liefert einen ­Großteil der EU-Exporte und verzeichnet kräftige Exportzuwächse nach Südkorea. Es sind allerdings auch einige Besonderheiten zu beachten, die eine Nutzung der..

Artikel weiterlesen

Falsche Wertangaben in der Ausfuhranmeldung

Was passiert, wenn der statistische Wert der ausgeführten Ware in der Ausfuhranmeldung zu niedrig angegeben ist? Das kann versehentlich passieren, aber durchaus auch Strategie sein, den Ausgangspunkt eines „Steuersparmodells“ darstellen. Hat das zollrechtliche, außenwirtschaftsrechtliche oder sogar auch umsatzsteuerliche Konsequenzen?

Artikel weiterlesen