Taicang gehört zu den Standorten in China, an denen sich deutsche Unternehmen gerne niederlassen. Nahezu 300 Firmen aus Deutschland sind in der mittelgroßen Stadt in der Nähe von Schanghai dem Beispiel von Kern-Liebers gefolgt, das zu den Pionieren in China zählt und auch als erstes deutsches Unternehmen in Taicang investierte. Vor allem mittelständische Weltmarktführer haben das Potential des Standortes erkannt und werden dort mit offenen Armen empfangen.